Eine Palme für den Außenbereich kaufen

Wenn Sie eine Palmen für draußen kaufen möchten, aber nicht wissen, worauf Sie achten müssen, lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie die wichtigsten Tipps. Eine Palme ist wunderschön und verleiht jeder Landschaft ein exotisches Aussehen. Wir besprechen, was beim Kauf einer Außenpalme zu beachten ist. 

Das beste Klima und die beste Menge an Sonnenlicht für Ihre Palme 

Palme im Freien sind im Allgemeinen in sonnigen, warmen Gebieten wie den Tropen und dem Mittelmeerraum zu finden. Frost kann Ihren Baum schwächen und ihn anfälliger für Insekten und Krankheiten machen. Einige Arten können die Kälte besser vertragen als andere. Königinpalmen und Dattelpalmen von den Kanarischen Inseln sind ein Beispiel dafür. Manche Palmen gedeihen besser im Schatten, andere wachsen besser, wenn sie voll der Sonne ausgesetzt sind. Wenn Sie eine Außenpalme kaufen, überlegen Sie zunächst, wo Sie sie pflanzen möchten, damit Sie eine Palmenart wählen können, die für Ihren Standort im Garten geeignet ist. 

Wasser und Dünger 

Viele Palmenarten benötigen eine große Menge an Wasser, um gesund zu bleiben, aber es gibt einige Arten, die weniger benötigen. Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, müssen Sie in ein gutes Bewässerungssystem investieren, damit Ihre Bäume in den Monaten, in denen es nur wenig regnet, ausreichend Wasser bekommen. Wie bei jeder Pflanze sollten Sie sich vor einer Überwässerung hüten. Eine Überwässerung führt zu Wurzelfäule und tötet Ihren Baum oder Ihre Pflanze. 

Vermeiden Sie es, Ihren Baum in den ersten 6 bis 8 Wochen zu düngen, da dies einen Schock für den Baum bedeutet. Wenn es an der Zeit ist, Ihren Baum zu düngen, verwenden Sie einen Dünger, der speziell für Palmen geeignet ist. Machen Sie sich mit dem speziell für Ihre Palme geeigneten Dünger vertraut, damit Ihr Baum gesund bleibt. Achten Sie beim Kauf einer Außenpalme auf den richtigen Dünger.